BORT RhizoFlex® Daumen-Ringorthese

Art.Nr.: 105 100-

Hersteller: Bort

34,50 €
inkl. 7 % USt

  • Auf Lager. Sofort versandfähig, geringe Stückzahl Auf Lager. Sofort versandfähig, geringe Stückzahl

  • Links / Rechts:



  • Größe:




Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

BORT RhizoFlex® Daumen-Ringorthese

Die Ruhigstellung ist ein Grundprinzip bei der Behandlung von Verletzungen und Überbelastungen, da die Gesundungsprozesse wesentlich beschleunigt werden.
Die BORT RhizoFlex® Daumen-Ringorthese ist sehr angenehm zu tragen. Das integrierte Stabilisierungselement sorgt für eine optimale Passform.

Gebrauchsanleitung:

  • Schieben Sie die Orthese um Ihren Daumen, wobei sich das Klettband auf dem Handrücken befindet. Dabei umschließt das Aluminium-Stabilisierungselement die Daumenwurzel.
  • Der Klettverschluss des Klettbandes muss geöffnet sein, das Band sollte jedoch in der Öffnung verbleiben.
  • Schließen Sie nun das Klettband.
  • Bedingt durch das verformbare Stabilisierungselement aus Aluminium kann die Orthese im Therapieverlauf immer wieder nachgepasst werden
    um eine optimale Passform zu erhalten. Die Anwendung der Orthese im Wasser ist problemlos möglich. Bei Kontakt mit Salzwasser anschließend mit reichlich Süßwasser spülen.

Produktmerkmale:

  • Daumen-Ringorthese zur Stabilisierung und Entlastung des Daumensattelgelenks
  • Positionierung des Daumens in Funktionsstellung
  • Integriertes, kalt anformbares Stabilisierungselement
  • Optimaler Tragekomfort
  • Einfaches Anlegen

Das MED-PLUS:

  • Extrem schlankes und funktionelles Orthesendesign
  • Freie Beweglichkeit der Finger und des Handgelenks
  • Abwaschbar, besonders strapazierfähig

Indikationen:

  • Postoperativ
  • Posttraumatisch
  • Degenerative Reizzustände im Bereich des Daumensattelgelenks
  • Arthrose am CMC-I-Gelenk (Daumensattelgelenk)
  • Postoperativ nach Arthroplastik des CMC-I-Gelenks
  • Instabilität des CMC-I-Gelenks

Kontraindikationen:

  • Lymphabflussstörungen auch unklare Weichteilschwellungen körperfern des angelegten Hilfsmittels
  • Empfindungs- und Durchblutungsstörungen der versorgten Körperregion
  • Erkrankungen der Haut im versorgten Körperabschnitt

Wichtiger Hinweis:

  • Kein Wiedereinsatz – dieses Hilfsmittel ist zur Versorgung eines Patienten bestimmt.
  • Wurde das Tragen bei Nacht angeordnet, Beeinträchtigung des Blutkreislaufs vermeiden.
  • Bei Taubheitsgefühl in Hand oder Arm die Bandage lockern und ggf. abnehmen.
  • Bei anhaltenden Beschwerden sollten Sie umgehend ihren Arzt aufsuchen.

Größen und Messpunkte:

  • Größe 0  = Umfang Mittelhand: 15 - 17 cm
  • Größe 1  = Umfang Mittelhand: 17 - 19 cm
  • Größe 2  = Umfang Mittelhand: 19 - 22 cm
  • Größe 3  = Umfang Mittelhand: 22 - 26 cm

 

 

Quelle:

Ihr Feedback ist uns sehr wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie uns bewerten! JA, GERN!