Hersteller: AFH Webshop®

Nomenklatur der Gelenkbewegungen - Überarbeitung der Neutral-Null-Methode

Art.Nr.: 363105

Hersteller: AFH Webshop®

9,95 €
inkl. 7 % USt

  • Auf Lager. Sofort versandfähig Auf Lager. Sofort versandfähig


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Nomenklatur der Gelenkbewegungen - Überarbeitung der Neutral-Null-Methode

Vorschlag zur Vereinheitlichung der Bezeichnungen im ärztlichen und therapeutischen Bereich

Die Neutral-Null-Methode bzw. Null-Durchgangsmethode wird seit vielen Jahrzehnten zur Messung und Protokolierung der Gelenkbeweglichkeit verwendet. Erstmals beschrieben von Cave und Roberts 1936 wird die Methode in den folgenden Jahrzehnten in zahlreichen Pubkikationen zu dem Thema verwendet, ohne sie besonders zu benennen.

Da die Protokollierung mit der Angabe von zwei Zahlen noch methodische Schwächen aufwies, wurde von M.E. Mueller 1970 die Null-Durchganngsmethode publiziert. In einem Bulletin der Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen (AO) publizierte Debrunner 1971 die Prinzipien der Gelenkmessung nach der Neutral-Null-Methode als Gemeinschaftsarbeit des Arbeitskreises für orthopädische Dokumentation der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie und der schweizerischen Gesellschaft für Orthopädie.

Diese vor fast 50 Jahren veröffentlichten Richtlinien werden, praktisch unverändert, noch immer von Ärzten, Therapeuten und anderen orthopädienahen Berufen verwendet.

Zeit für ein Update?

  • im DIN A4 Format
  • 24 Seiten
Ihr Feedback ist uns sehr wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie uns bewerten! JA, GERN!