Manosplint® Ohio T schwarz| 46 x 61 cm | Ausführung wählbar

Art.Nr.: M1OTBK-

Hersteller: Kinetec SAS

88,95 € - 109,95 €
inkl. 19 % USt

  • Auf Lager. Sofort versandfähig Auf Lager. Sofort versandfähig
  • Lieferzeit 1-2 Tage

 
  • Ausführung:

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variation um das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Produktbeschreibung

Manosplint® OHIO T schwarz | 46 x 61 cm | Ausführung wählbar

Manosplint® Ohio T ist ein thermoverformbares Niedertemperatur-Material, das zur Umsetzung von Schienen, Orthesen und anderen stabilisierende Hilfsmittel verwendet wird. Es hat eine hervorragende Qualität bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Erstellen Sie mit Manosplint® Ohio T kontruierte und detaillierte Orthesen.
Das Produkt entspricht der Medical Device Regulation (MDR) Verordnung 2017/745, ist ein Medizinprodukt der Klasse 1 und kann somit in Arzt-, Physiotherapie- und Ergotherapiepraxen sowie in Kliniken und anderen medizinischen Einrichtungen genutzt werden.

In diesen Ausführung wählbar

  • 1.6 mm / nicht perforiert
  • 1.6 mm / 11%  perforiert
  • 2.4 mm / nicht perforiert
  • 2.4 mm / 12%  perforiert
  • 3.2 mm / nicht perforiert
  • 3.2 mm / 1% perforiert

Eigenschaften & Vorteile

  • Memory - 100 % – Kann bei vollständiger Wiedererwärmung die ursprüngliche Größe und Form wiedererlangen
  • Dehnungswiderstand (RTS) - Moderate Handhabung mit sanften Hüben während des Formens. Lässt sich leicht formen.
  • Drapierung - Moderater Druck für eine konforme Passform erforderlich
  • Steifigkeit - Maximum – starke Unterstützung
  • Haftfestigkeit - Halbbeschichtetes Material ermöglicht ein „kneifen und fixieren“. Dient als zweites Paar Hände, um das Produkt während der Anwendung an Ort und Stelle zu halten.
  • Finish - Widersteht Fingerabdrücken mit glänzender Oberfläche.
  • Transluzenz bei Erwärung ermöglicht Sichtbarkeit der Zielgebiete.
Markenproduktevergleichbare thermoplastische Schienenmaterialien
AFH EasyThermoForm “Modellage”Aquaplast® ProDrape™-TTurbocast® Ortho Encore™  
AFH EasyThermoForm “Memory Plus”Aquaplas™ Watercolors™ Encore™Manosplint® Ohio T  
AFH EasyThermoForm “EasyFit”Polyform™ Encore™   
B CastManosplint® Carolina+MontanaOrfit EaseEzeform (Polyform)Solaris und Omega MaxBORT StabiloForm® Economy
Turbocast®Manosplint® OhioOrfi Colors NSAquaplast-TPrism 
Turbocast® OrthoOrfit NSAquaplast® ProDrape™-TBORT StabiloForm® Soft  
IMMO + NSOrfilightBORT StabiloForm® Color   

Bearbeitungsmethode:

Muster und Schnitte – ein Muster kann direkt mit einer dünnen Klinge auf die Schienenplatte aufgebracht werden. Bei dickerem Material hilft ein erster Schnitt mit einem Messer oder Cutter, um es anschließend biegen und in 2 Teile brechen zu können. Das Muster mit einer großen Schere schneiden und anschließend mit einer feineren Schere fertigstellen. Wenn das Material anschließend leicht (nicht vollständig) erhitzt wird, wird es Weicher und kann einfacher geschnitten werden und eine weiche versiegelte Kante bilden.
Erhitzen und Verarbeiten
Heisswasserbecken: auf 60 °C - 70°C für 1 bis 2 Minuten.
Ofen mit trockener Hitze: auf 80 °C - 90°C für 2 bis 4 Minuten.
Die Zeit für die Erstellung der Orthese schwankt zwischen 2 und 4 Minuten, je nach Stärke des Materials und dem Grad der Dehnung, dem es vorher unterworfen war.
Endbearbeitung und Anpassung – Die thermoverformbaren Manosplint®-Orthesen können durch Erhitzen mit einem Heißluft-Gebläse oder durch Eintauchen in heißes Wasser ausgearbeitet werden und behalten ihre Form auch wenn Sie leicht erhitzt werden. Sie verfügen über eine 100% Memoryfunktion und kehren bei erneutem Erhitzen in Ihre ursprüngliche Form zurück

Indikation

  • Immobilisierungsorthesen – Handgelenk, Daumen und Hand
  • große Vielfalt an Diagnosen (z.B. Pädiatrie, Sehnenverletzungen, Frakturen, Arthritis und neurologische Diagnosen
  • Mobilisierungsorthesen – serieller statischer Ansatz oder Basis für die dynamische und statische progressive Designs
  • Umlaufende Ausführungen

Kontraindikation

  • Hauterkrankungen, offenen Wunden, Hautirritationen oder anderen Hautproblemen im behandelten Körperabschnitt
  • Lymphabflussstörungen
  • Allergien: Patienten mit bekannter Allergie gegen thermoplastische Materialien sollten keine Schienen aus diesem Material erhalten.

Pflege und Reinigung:

Lagern Sie das Material bei Raumtemperatur (zwischen 4 und 32°C) und weniger als 65 % relativer Luftfeuchtigkeit.
Vermeiden Sie, dass das Material längere Zeit UV-Strahlen ausgesetzt ist. Aus dem Material gefertigte Schienen können, falls erforderlich, mit nicht scheuernder Seife und handwarmem Wasser (nicht über 51 °C) gereinigt werden. Vor dem erneuten Einsatz gründlich abtrocknen.

Hinweise: Es kann zu geringfügigen Abweichungen der Artikelmaße aufgrund manueller Messung, unterschiedlichen Messmethoden und -werkzeuge kommen. Form, Farbe und/oder Verpackung können vom Foto abweichen. Sprechen Sie die Nutzung, Übungen, die Variationen und/oder den Schwierigkeitsgrad mit Ihrem behandelnden Arzt oder Therapeuten ab.